Herzlich willkommen bei der dfg-vk Freiburg

»Der Krieg ist ein Verbrechen an der Menschheit.
Ich bin daher entschlossen, keine Art von Krieg zu unterstützen
und an der Beseitigung aller Kriegsursachen mitzuarbeiten.
«

 

  • Mehr über die dfg-vk Freiburg (Treffpunkt, Termine, …)

  • Wir informieren Soldatinnen und Soldaten, die den Kriegsdienst verweigern wollen (KDV-Beratung).

Friedensforum

Freiburg

Freiburger Friedenswochen 2018

FFW2 18.qxdend FFW1 18.qxdend V E R A N S T A L T U N G E N am 5., 8., 14. und 20. November 2018 Montag, 5. November 2018 19.00 – 21.45 Uhr KG III, Hörsaal 3044, Uni Freiburg Fluchtgründe bekämpfen – nicht Flüchtlinge Veit Cornelis und Alexander Supady von der Global Initiative […]

Antikriegstag am Samstag, 1. September in Freiburg

Antikriegstag 1. September 2018 Kundgebung und Demonstration Samstag, 1. September, 17.30h am Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus, Ecke Rathausgasse, Rotteckring Es reden: Klaus Schittich, Friedensforum * Bernd Wagner, DGB Freiburg * Dr. Christian Stahmann, Evangelischer Schuldekan * eine Vertreterin des Seebrücke-Bündnis Musik: Theo Ziegler Verantwortung für Frieden in der Welt übernehmen, Für Dialog und […]

RüstungsInformationsBüro

RüstungsInformationsBüro
Informationen zu Waffenproduktion und Rüstungsexporten

Die AfD eine Kriegspartei

Von Reiner Braun In dem Beitrag soll herausgearbeitet werden, dass die Programmatik und die politische Strategie der AfD eine kriegsbefürwortende, ja kriegsfördernde ist. Diese Aussage beinhaltet nicht – dies würde der Überzeugung des Autors auch widersprechen –, dass jedes AfD-Mitglied zugespitzt ein „Kriegstreiber“ ist. Auch in dieser Partei gibt es sicher Menschen, die dem Frieden […]

DAKS-Newsletter September 2018 ist erschienen!

In wenigen Monaten wird Europa dem Ende des 1.Weltkriegs gedenken. Vor 100 Jahren ging ein Krieg zu Ende – ohne, dass deshalb in Europa Frieden einkehrte. Wir möchten diesen Jahrestag zum Anlass nehmen, um Rückschau zu halten. Entstanden ist ein zugegebenermaßen ungewöhnlicher Newsletter: im Blick auf Ernst Jünger und sein Schicksal versuchen wir die Veränderungen […]
Facebook E-Mail YouTube Twitter Instagram