Herzlich willkommen bei der dfg-vk Freiburg

»Der Krieg ist ein Verbrechen an der Menschheit.
Ich bin daher entschlossen, keine Art von Krieg zu unterstützen
und an der Beseitigung aller Kriegsursachen mitzuarbeiten.
«

 

  • Mehr über die dfg-vk Freiburg (Treffpunkt, Termine, …)

  • Wir informieren Soldatinnen und Soldaten, die den Kriegsdienst verweigern wollen (KDV-Beratung).

Liebe Friedensfreunde,

Videoaufnahmen von folgenden Friedens-Veranstaltungen mit Beteiligung der Freiburger DFG-VK sind jetzt online auf Youtube verfügbar.
Diese Themen und Inhalte sind auch über den Tag hinaus von Bedeutung und brennend aktuell.

„Europas Verantwortung – Vom Friedensprojekt zum globalen militärischen Player?“
Die Veranstaltung vom 15.10.2020 mit dem Journalisten A. Zumach wurde auf Video aufgezeichnet und auf Youtube hochgeladen.
https://www.youtube.com/watch?v=t8fiei3xJpE&t

Der Bundesvorsitzenden der Naturfreunde M. Müller der Frage nach, ob der Menschheit ein doppelter Selbstmord in Form von Atomkrieg und Klimawandel droht.
Gemeinsame Veranstaltung mit Naturfreunden, Friedensforum und weiteren 7 Gruppen im November 2019.
https://www.youtube.com/watch?v=29SFXKwicVc&t

Letzter Video von Veranstaltung im September 2019: Der Journalist A. Zumach beschreibt die Ursachen und Entwicklung der zunehmenden gefährlichen Konfrontation mit Russland und plädiert dort für einen Kurswechsel zur Kooperation und Entspannung.
https://www.youtube.com/watch?v=mwD7t0-AEpY&t

Friedensforum

Freiburg

Atomwaffenverbotsvertrag am 22.1.2021 rechtskräftig! Deutschland muss beitreten!

flyer20210122a Aktion auf dem Rathausplatz in Freiburg am Freitag, 22.1. um 15:30h Pressebericht: Freiburger Friedensforum & DFG-VK Friedensgruppen fordern Unterzeichnung des Atomwaffenverbotsvertrages durch Deutschland. Freiburger Friedensgruppen haben am 22.Januar 2021 nach vielen Rückschlägen einen kleinen Grund zum Feiern. Denn an diesem Tag tritt der UNO-Vertrag zum Verbot von Atomwaffen in Kraft. Das Freiburger Friedensforum sieht […]

RüstungsInformationsBüro

RüstungsInformationsBüro
Informationen zu Waffenproduktion und Rüstungsexporten

Das Weltrechtsprinzip im Völkerrecht

Das Weltrechtsprinzip im Völkerrecht Es war ein wenig spektakulärer Fall den der Staatsschutzsenat am BGH in Karlsruhe entschieden hat, der aber dennoch Signalwirkung hat. Angeklagt war ein Oberleutnant der afghanischen Armee, der nach Feststellung des Oberlandesgerichts München gemeinsam während der eigenen Dienstausbübung auf einem Stützpunkt der afghanischen Armee mit einem dem Stellvertretenden bei der Befragung […]

++ Prozess am BGH vs. Heckler & Koch ++ erfreuliche Berichterstattung in den Medien ++

Liebe Friedensfreund*innen, sehr geehrte Damen und Herren, die gestrige Verhandlung am BGH zum Verfahren der illegalen G36-Gewehrexporte von Heckler & Koch (H&K) lässt in zweierlei Hinsicht hoffen: Zum einen, dass die Strafen gegen H&K bzw. deren ehemalige Mitarbeiter bestehen bleiben, ggf. sogar noch verschärft werden. Denn – anders als das Landgericht Stuttgart – sieht der […]
Facebook E-Mail YouTube Twitter Instagram